Maiskuchen

Maiskuchen

Aus dem feinen Maisbrei gibt es einen herrlich einfachen Kuchen, der durch die Zitrone die Frische bekommt.

Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.
Backen: ca. 55 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Ofen auf 180 Grad vorheizen.

    Milch in einer Pfanne aufkochen, salzen. Maisgriess unter Rühren einrühren, Pfanne von der Platte nehmen. Von der Zitrone Schale dazureiben, Saft dazupressen, mischen, die krümelige Maismasse auskühlen.

  • Butter in eine Schüssel geben, Zucker darunterrühren. Ein Ei nach dem andern darunterrühren, weiterrühren, bis die Masse heller ist. Maismasse unter die Masse rühren.
  • Mehl und Backpulver mischen, abwechslungsweise mit dem Rahm unter die Masse mischen. Teig in die vorbereitete Form füllen.
  • Backen: ca. 55 Min. in der unteren Hälfte des Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen, Formenrand entfernen, Kuchen auf ein Gitter schieben, auskühlen.
Nährwert pro Stück (1/16):
kcal
273
F
11g
Kh
37g
E
5g

Zusatzinformationen

  • Form: Für eine Springform von ca. 24 cm Ø, Boden mit Backpapier belegt, Rand gefettet und bemehlt
  • Tipp: Kuchen mit Puderzucker bestäuben.
  • Haltbarkeit: In Folie eingepackt im Kühlschrank, ca. 1 Woche.

Bewertungen

Bewertungen ansehen
    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte