Süsser Zucchettikuchen

Süsser Zucchettikuchen

In diesem Gebäck vereinen sich Zimt, Zucchetti und geröstete Haselnüsse.

Vor- und zubereiten: ca. 0 Min.
4 Personen
vegetarisch

Zubereitung

  • 250 g
    Butter
    in einer Schüssel weich rühren
  • 250 g
    Zucker oder Rohzucker
  • 1 Prise
    Salz
    beides darunter rühren
  • 4
    Eier
    eines nach dem andern darunter rühren, weiterrühren, bis die Masse hell ist
  • 2 TL
    Zimt
  • 300 g
    Zucchetti, geschält, entkernt, klein gewürfelt
  • 150 g
    Haselnüsse, geröstet*, gemahlen
    alles beigeben, mischen
  • 300 g
    Mehl
  • 1 TL
    Backpulver
    beides sieben, unter die Masse rühren, in die vorbereitete Form füllen

Zusatzinformationen

  • Form: Für eine Springform von 24 cm Ø , Boden mit Backpapier belegen, Rand einfetten und bemehlen
  • * Haselnüsse bereits beim Vorheizen auf einem Blech in den Ofen schieben, so lange rösten, bis sie unter der Haut hellbraun sind, evtl. schälen.
  • Backen: Ca. 70 Min. in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, leicht abkühlen, Formenrand entfernen, auf ein Gitter schieben, auskühlen.
  • Verzieren (nach Belieben): Ausgekühlten Kuchen mit Puderzucker bestäuben.
  • Haltbarkeit: In Folie eingepackt im Kühlschrank, ca. 4 Tage.
  • Tipp: Statt Zucchetti Zucchini, ungeschält und nicht entkernt, verwenden.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten