Amerikanischer Bananencake

Amerikanischer Bananencake

Ein feuchter Cake mit idealer Verwendung von sehr reifen Bananen.

Vor- und zubereiten: ca. 0 Min.
vegetarisch

Zubereitung

Anzahl Personen
  • 100 g
    Butter
    in einer Schüssel weich rühren
  • 150 g
    Zucker
  • 0.25 TL
    Salz
    beides darunter rühren
  • 2
    Eier
    beigeben, weiterrühren, bis die Masse hell ist
  • 1
    unbehandelte Zitrone, nur abgeriebene Schale
  • 100 g
    Sultaninen
  • 1 EL
    Rum
    Zitronenschale und Sultaninen kurz marinieren, darunter mischen
  • 400 g
    reife Bananen, in Stücken
  • 1 EL
    Zitronensaft
    Bananen mit Zitronensaft beträufeln, mit der Gabel fein zerdrücken, unter die Masse mischen
  • 150 g
    Baumnüsse, grob gehackt
    darunter rühren
  • 300 g
    Mehl
  • 1.5 TL
    Backpulver
    beides sieben, unter die Masse rühren
  • ca. 4 EL
    Milch
    nur beigeben, falls der Teig zu fest ist; er sollte schwer reissend von der Kelle fallen, Masse in die vorbereitete Form füllen

Zusatzinformationen

  • Backen: ca. 1 1/4 Std. in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, leicht abkühlen, aus der Form nehmen, auf einem Gitter auskühlen.
  • Form: Für eine Cakeform von 30 cm, Form ganz mit Backpapier auslegen
  • Haltbarkeit: In Folie eingepackt im Kühlschrank, ca. 1 Woche.
  • Tipps: – Der feuchte Cake ist ideal für die Verwendung sehr reifer Bananen.
  • – Eingefüllten Teig mit dem Teighörnchen oder einem Messer in der Mitte längs einschneiden, so entsteht ein schöner Riss.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten