Mississippi Cake

Mississippi Cake

Ein Cake, der nicht nur gut aussieht, sondern auch innere Werte hat. Besonders passend dazu: eine Tasse Kaffee oder heisse Schokolade.

Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.
Backen: ca. 65 Min.
4 Personen

Teig

  • 175 g
    Butter
    in einer Schüssel weich rühren
  • 250 g
    Zucker
  • 1 TL
    Vanillezucker
  • 1 Prise
    Salz
    alles darunter rühren
  • 4
    Eier
    eines nach dem andern darunter rühren, weiterrühren, bis die Masse hell ist
  • 50 g
    Kakaopulver
  • 50 g
    Schokoladepulver
    beides darunter rühren
  • 250 g
    Mehl
  • 1 TL
    Backpulver
    beides sieben
  • 2 EL
    sofort lösliches Kaffeepulver
  • 2 EL
    Wasser
    Pulver auflösen
  • 1 dl
    Rahm
    zum Kaffee geben, abwechslungsweise mit dem Mehl unter die Masse rühren

Einfüllen

  • 6
    Schokoladestängel, z. B. helle Branchli
    ca. 1/3 des Teiges in die vorbereitete Form füllen, je 2 Stängel der Länge nach auf den Teig legen, mit zweitem Drittel des Teiges bedecken, 2 Stängel in die Mitte der Form auf den Teig legen und mit dem restlichen Teig bedecken. Sofort backen

Zusatzinformationen

  • Form: für eine Cakeform von 30 cm, Form ganz mit Backpapier auslegen.
  • Backen: ca. 65 Min. in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, leicht abkühlen, aus der Form nehmen, auf einem Gitter auskühlen.
  • Verzieren (nach Belieben): Mit Puderzucker bestäuben.
  • Haltbarkeit: in Folie eingepackt im Kühlschrank, ca. 1 Woche.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten