Orangen-Marmorcake

Orangen-Marmorcake

Grand Marnier ist Bitterorangenlikör und wird dem Marmorkuchen beigegeben.

Vor- und zubereiten: ca. 0 Min.
4 Personen
vegetarisch

Zubereitung

  • 150 g
    Butter
    in einer Schüssel weich rühren
  • 200 g
    Zucker
  • 5
    Eigelbe
    beides beigeben, weiterrühren, bis die Masse hell ist
  • 350 g
    Mehl
  • 1 TL
    Backpulver
    beides sieben
  • 1.8 dl
    saurer Halbrahm
    abwechslungsweise mit dem Mehl unter die Masse rühren, die Hälfte des Teiges in eine andere Schüssel füllen
  • 1
    unbehandelte Orange, nur abgeriebene Schale
  • 2 EL
    Grand Marnier
    beides unter die eine Teighälfte mischen
  • 100 g
    dunkle Schokolade
  • 1.5 EL
    Wasser
    schmelzen*, unter die andere Teighälfte mischen
  • 5
    Eiweisse
  • 1 Prise
    Salz
    zusammen steif schlagen
  • 2 EL
    Zucker
    beigeben, kurz weiterschlagen, je die Hälfte mit dem Gummischaber sorgfältig unter die Teighälften ziehen. Zuerst dunklen Teig in die vorbereitete Form füllen, hellen Teig darauf verteilen, mit einer Gabel spiralförmig unter den dunklen Teig ziehen

Guss

  • 50 g
    Puderzucker
  • 1.5 dl
    Orangensaft, frisch gepresst, gesiebt
  • 3 EL
    Grand Marnier
    alles verrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat, über den heissen Cake giessen, auskühlen, aus der Form nehmen

Zusatzinformationen

  • Backen: ca. 70 Min. in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, in der Form auf ein Gitter legen.
  • Form: Für eine Cakeform von 30 cm, Form ganz mit Backpapier auslegen
  • * Schokolade schmelzen: Die grob zerbröckelte Schokolade mit dem Wasser im nicht zu heissen Wasserbad schmelzen. Schüssel herausnehmen, Schokolade glatt rühren und unter die Masse mischen.
  • Haltbarkeit: In Folie eingepackt im Kühlschrank, ca. 4 Tage.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten