Börsentorte

Börsentorte

Mit einer schokoladig mandeligen Torte steigt ihr Kurs bei Freunden sicher ins um 100 %!
 
ca. 0Min.ca. 0Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

8 Eiweisse
1 Prise Salz zusammen in einer Schüssel steif schlagen
120 g Zucker beigeben, kurz weiterschlagen
75 g Zucker nur kurz darunter rühren
0.5 unbehandelte Zitrone, abgeriebene Schale und Saft
1 Vanillestängel, längs aufgeschnitten, Samen ausgekratzt
2 Eigelbe alles mit dem Gummischaber sorgfältig unter den Eischnee ziehen
200 g gemahlene Mandeln
2 EL Mehl mischen, ebenfalls darunter ziehen
70 g Butter, flüssig, ausgekühlt darunter ziehen, Masse in die vorbereitete Form füllen

Füllung/Überzug

2 EL Quittengelee in einer Pfanne warm werden lassen
2 EL Cognac darunter mischen, leicht flüssiges Gelee auf den Schnittflächen des Biskuits verteilen
3 EL Puderzucker
4 frische Eigelbe beides rühren, bis die Masse hell ist
125 g dunkle Schokolade
2 EL Wasser schmelzen* darunter rühren
2 dl Rahm steif schlagen, unter die Masse ziehen. Torte mit 1/2 der Masse füllen, mit dem Rest Oberfläche und Rand bestreichen
Backen: 
ca. 50 Min. in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, leicht abkühlen, Formenrand entfernen, auf ein Gitter stürzen, Boden und Papier entfernen, auskühlen. Torte quer halbieren.
Form: 
Für eine Springform von 24–26 cm Ø , Boden mit Backpapier belegen, Rand einfetten und bemehlen
Verzieren: 
Tortenrand nach Belieben mit gemahlenen Mandeln bestreuen, Oberfläche mit dünnen Schokoladeplätzchen, z. B. Lindt Hauchdünn, verzieren.
Haltbarkeit: 
Torte frisch geniessen.
* Schokolade schmelzen: Die grob zerbröckelte Schokolade mit dem Wasser im nicht zu heissen Wasserbad schmelzen. Schüssel herausnehmen, Schokolade glatt rühren und unter die Masse mischen.

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept