Dobostorte

Dobostorte

Liebevoll geschichtete Creme mit Biskuit aus dunlker Schokolade, zergeht bei jedem Biss auf der Zunge!
 
ca. 0Min.ca. 0Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

4 EL Zucker
4 Eigelbe beides in einer Schüssel rühren, bis die Masse hell ist
4 Eiweisse
1 Prise Salz zusammen steif schlagen
2 EL Zucker beigeben, kurz weiterschlagen
6 EL Mehl mit dem Eischnee auf die Masse geben, mit dem Gummischaber sorgfältig darunter ziehen, gleichmässig in den Quadraten ausstreichen

Füllung/Creme

50 g dunkle Schokolade
1 EL Wasser Schokolade im Wasserbad schmelzen*, herausnehmen
100 g Butter, weich beigeben, mischen
70 g Zucker
2 frische Eigelbe im Wasserbad zu hellem Schaum rühren, herausnehmen, Schokolademasse nach und nach darunter rühren
Backen (nacheinander): 
je ca. 8 Min. in der Mitte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, sofort auf ein Gitter stürzen, Papier ablösen, jede Biskuitlage vierteln, auskühlen.
Torte zusammensetzen: 
1 Biskuit-Viertel für die Verzierung auf einem Backpapier beiseite legen, Rest dünn mit Creme bestreichen, aufeinander schichten. Tortenrand mit restlicher Creme bestreichen.
* Schokolade schmelzen: Die grob zerbröckelte Schokolade mit dem Wasser im nicht zu heissen Wasserbad schmelzen. Schüssel herausnehmen, Schokolade glatt rühren und unter die Masse mischen.
2 rechteckige Backbleche mit Backpapier belegen (je 1 Quadrat von 30 cm Seitenlänge aufzeichnen)
Verzierung: 
Geröstete Mandelblättchen leicht an den Tortenrand drücken. 150 g Zucker mit 4 EL Wasser caramelisieren, auf das beiseite gelegte Biskuit-Viertel giessen, mit heissem, leicht geöltem Messer Quadrate oder beliebige andere Formen schneiden, auskühlen, auf die Torte legen.
Haltbarkeit: 
Die Torte schmeckt frisch am besten.

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept