Biskuitroulade mit Zitronenfüllung

Biskuitroulade mit Zitronenfüllung

Zitronencreme im Biskuit: Bei dieser Rolle könnte man vor Freude Purzelbäume schlagen!

Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.
Backen: ca. 5 Min.
Kühl stellen: ca. 30 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Ofen auf 240 Grad vorheizen.

    Butter in einer Pfanne schmelzen, beiseite stellen. Von der Zitrone Schale in eine Schüssel abreiben. Zucker und Eigelbe beigeben, mit den Schwingbesen des Handrührgeräts ca. 5 Min. rühren, bis die Masse schaumig ist.

  • Eiweisse mit dem Salz steif schlagen. Zucker beigeben, weiterschlagen, bis der Eischnee glänzt.
  • Mehl und Eischnee lagenweise auf die Masse geben, mit dem Gummischaber sorgfältig darunterziehen. Die flüssige Butter sorgfältig daruntermischen, Masse rechteckig ca. 1 cm dick auf einem mit Backpapier belegten Blech ausstreichen.
  • Backen: ca. 5 Min. in der Mitte des Ofens. Herausnehmen, Biskuit mit dem Papier auf ein frisches Backpapier stürzen, mit einem nassen Tuch über das obere Papier streichen, Papier sorgfältig abziehen. Biskuit mit dem umgekehrten Blech zudecken, auskühlen lassen.
  • Von der Zitrone Schale abreiben, mit Butter und Puderzucker in eine Schüssel geben, mit den Schwingbesen des Handrührgeräts rühren, bis die Masse heller ist. Eigelbe darunterrühren. Zitronensaft nach und nach darunterrühren, weiterrühren, bis die Creme glatt ist.
  • Creme auf dem Biskuit verteilen, dabei ringsum einen Rand von ca. 2 cm frei lassen. Biskuit von der Schmalseite her aufrollen, mit der Verschlussseite nach unten auf eine Platte legen, zugedeckt ca. 30 Min. kühl stellen. Rouladenenden gerade schneiden, mit Puderzucker bestäuben.
Nährwert pro Stück (1/12):
kcal
280
F
19g
Kh
22g
E
4g

Zusatzinformationen

  • Tipp: Die Roulade schmeckt frisch am besten.

Bewertungen

Bewertungen ansehen
    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte