Zürcher Geschnetzeltes klassisch

Zürcher Geschnetzeltes klassisch

Klassisches Zürcher Geschnetzeltes mit Kalbsnierli.

Vor- und zubereiten: ca. 35 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Ofen auf 60 Grad vorheizen, Platte und Teller vorwärmen.

    Fleisch und Kalbsnierli in ca. 1 cm breite Streifen schneiden. Zwiebel fein hacken, Champignons in feine Scheiben schneiden.

  • Bratbutter in einer Bratpfanne heiss werden lassen. Fleisch und Nierli mit Mehl bestäuben, portionenweise je ca. 3 Min. braten, herausnehmen, würzen, warm stellen. Hitze reduzieren, Bratfett auftupfen.
  • Wenig Bratbutter in derselben Pfanne warm werden lassen. Zwiebel andämpfen, Champignons mit dem Zitronensaft mischen, beigeben, ca. 2 Min. mitdämpfen.
  • Wein dazugiessen, bei mittlerer Hitze einköcheln. Rahm, Bouillon und Maizena verrühren, dazugiessen, aufkochen. Hitze reduzieren, ca. 3 Min. köcheln, bis die Sauce sämig ist, würzen. Petersilie fein schneiden. Fleisch, Nierli und die Hälfte der Petersilie beigeben, nur noch heiss werden lassen, auf den vorgewärmten Tellern anrichten, restliche Petersilie darüberstreuen.
Nährwert pro Portion (1/4):
kcal
395
F
26g
Kh
6g
E
33g

Zusatzinformationen

  • Hinweis: Die Nierli lassen sich durch 200 g Kalbfleisch ersetzen.
  • Dazu passt: Rösti.

Bewertungen

Bewertungen ansehen

    Zu diesem Rezept passt:

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte