Rindshuftbraten mit Kräuterbutter

Rindshuftbraten mit Kräuterbutter

Dank dem Niedergaren wird dieser Rindshuftbraten besonders saftig. Die schaumig gerührte Kräuterbutter aus Butter, Senf, Zitrone und frischen Kräutern rundet den Braten perfekt ab; ist auch super zum Vorbereiten.

Vor- und zubereiten: ca. 15 Min.
Niedergaren: ca. 150 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Fleisch ca. 1 Std. vor dem Anbraten aus dem Kühlschrank nehmen. Ofen auf 80 Grad vorheizen, ofenfeste Platte und Teller vorwärmen.
  • Bratbutter in einer Bratpfanne heiss werden lassen. Fleisch würzen, bei mittlerer Hitze rundum ca. 5 Min. anbraten. Fleisch herausnehmen, auf die vorgewärmte Platte legen, Fleischthermometer an der dicksten Stelle einstecken.
  • Niedergaren: ca. 2.5 Std. in der Mitte des vorgeheizten Ofens. Die Kerntemperatur soll ca. 55 Grad betragen.

    Butter mit den Schwingbesen des Handrührgeräts ca. 2 Min. scha zmig rühren. Senf, Zitronenschale und Kräuter daruntermischen, bis zum Servieren kühl stellen.

    Fleisch quer zur Faser in Tranchen schneiden, Butter zum Fleisch servieren.

Zusatzinformationen

  • Betty Bossi Tipp: Der Braten kann im Ofen bei 60 Grad ca. 30 Min warmgehalten werden.
  • Miele Tipp: Der Braten lässt sich sehr gut in der Miele Wärmeschublade niedergaren.

Bewertungen

Bewertungen ansehen
    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte