Rührteig: Gleichschwer-Cake mit Äpfeln

Rührteig: Gleichschwer-Cake mit Äpfeln

Ein Rührteig mit gleichviel Butter, Zucker und Mehl gibt einen klassischen Gleichschwer-Cake, der sich mit Früchten gut ergänzt.

Vor- und zubereiten: ca. 25 Min.
Backen: ca. 70 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Ofen auf 180 Grad vorheizen.

    Butter in eine Schüssel geben, Zucker und Salz darunterrühren. Ein Ei nach dem andern mit den Schwingbesen des Handrührgeräts darunterrühren, weiterrühren, bis die Masse heller ist.

  • Von der Zitrone die Hälfte der Schale dazureiben, 2 EL Saft auspressen, beigeben.
  • Mehl und Backpulver mischen, mit einem Gummischaber unter die Masse mischen, in die vorbereitete Form füllen. Äpfel entkernen, in feine Schnitze schneiden, ziegelartig auf den Teig legen.
  • Backen: ca. 70 Min. in der unteren Hälfte des Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen, aus der Form nehmen, auf einem Gitter auskühlen.
Nährwert pro Stück (1/12):
kcal
263
F
15g
Kh
29g
E
4g

Zusatzinformationen

  • Form: Für eine Cakeform von ca. 30 cm, gefettet und bemehlt
  • Ergibt 16 Stück
  • Tipps - Teigprobe: Der Teig hat die richtige Konsistenz, wenn er schwer reissend vom Gummischaber oder von der Kelle fällt. Falls er zu fest ist, etwas Milch daruntermischen.
  • - Statt Äpfel, Aprikosen, Zwetschgen, Beeren oder Birnen verwenden.
  • Haltbarkeit 
  • In Folie eingepackt im Kühlschrank ca. 2 Tage.

Bewertungen

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte