Johannisbeer-Kuchen

Johannisbeer-Kuchen

Dieser fruchtige Blechkuchen hat es in sich: Haselnuss-Crumble und Johannisbeeren auf einem Butter-Biskuitteig. Ideal zum Mitnehmen.

Vor- und zubereiten: ca. 25 Min.
Backen: ca. 25 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Ofen auf 200 Grad vorheizen.

    Nüsse, Johannisbeergelee und Butter in einer Schüssel mit einer Gabel mischen, Streusel beiseite stellen.

  • Butter in eine Schüssel geben, Zucker darunterrühren. Ein Eigelb nach dem andern beigeben, weiterrühren, bis die Masse heller ist.
  • Eiweisse mit dem Salz steif schlagen. Zucker beigeben, weiterschlagen, bis der Eischnee glänzt. Eischnee mit dem Mehl lagenweise auf die Masse geben, mit dem Gummischaber sorgfältig darunterziehen. Masse auf ein mit Backpapier belegtes Blech verteilen.
  • Johannisbeeren auf dem Teig verteilen. Beiseite gestellte Streusel darüberstreuen.
  • Backen: ca. 25 Min. in der Mitte des Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen, Kuchen in Stücke schneiden, aus der Form heben, auf einem Gitter auskühlen. Mit Puderzucker bestäuben.
Nährwert pro Stück (1/16):
kcal
238
F
14g
Kh
24g
E
5g

Zusatzinformationen

  • Haltbarkeit: In Folie eingepackt im Kühlschrank ca. 1 Tag.

Bewertungen

Bewertungen ansehen
    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte