Johannisbeer-Kuchen

Johannisbeer-Kuchen

Haselnuss-Crumble mit Johanissbeeren und Biskuitteig.

Vor- und zubereiten: ca. 25 Min.
Backen: ca. 25 Min.
4 Personen
Nährwert pro Pro Stück (1/16):
kcal
238
F
14g
Kh
24g
E
5g

Haselnuss-Crumble

  • 100 g
    gemahlene Haselnüsse
  • 4 EL
    Johannisbeer-Gelee
  • 50 g
    Butterflöckli
    alles mit einer Gabel in einer kleinen Schüssel mischen, zugedeckt beiseite stellen

Biskuitteig

  • 100 g
    Butter
    in einer Schüssel weich rühren
  • 120 g
    Zucker
  • 5
    Eigelbe
    beigeben, weiterrühren, bis die Masse hell ist
  • 5
    Eiweisse
  • 2 Prisen
    Salz
    zusammen steif schlagen
  • 2 EL
    Zucker
    die Hälfte des Zuckers beigeben, weiterschlagen, bis der Eischnee glänzt, Rest beigeben, kurz weiterschlagen
  • 200 g
    Mehl
    lagenweise mit dem Eischnee auf die Masse geben, mit dem Gummischaber sorgfältig darunter ziehen, im vorbereiteten Blech verteilen
  • 350 g
    Johannisbeeren
    darauf verteilen
  • beiseite gestellter Crumble
    darauf verteilen
  • Puderzucker
    zum Bestäuben

Zusatzinformationen

  • Backen: ca. 25 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, abkühlen, aus dem Blech nehmen, auf einem Gitter auskühlen. Bestäuben, in Quadrate von ca. 7 cm schneiden.
  • Form: Für ein rechteckiges Backblech, gefettet
  • Haltbarkeit: In Folie eingepackt im Kühlschrank 1 Tag.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten