Bacon Cheeseburger mit frittierten Gurken

Bacon Cheeseburger mit frittierten Gurken

Die mit Ei und Panko panierten Gurken werden knusprig frittiert und begleiten den Rindsburger mit einer süsslich-pikanten Zwiebelsauce. Die knusprigen Specktranchen, Zwiebeln, Tomaten dürfen auch nicht fehlen.

Vor- und zubereiten: ca. 60 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Ketchup, Essig, Senf, Worcestershire-Sauce und Tabasco verrühren, beiseite stellen.
  • Zwiebeln schälen, in dünne Streifen schneiden, mit Rotwein und Zucker in eine kleine Pfanne geben. Aufkochen, bei kleiner Hitze unter gelegentlichem Rühren ca. 20 Min. köcheln, würzen.
  • Gurke in Scheiben schneiden, trocken tupfen. Ei in einem tiefen Teller verklopfen, Panko in einen flachen Teller geben, würzen. Gurkenscheiben im Ei, dann im Panko wenden, Panade andrücken. Brattopf bis 1/3 Höhe mit Öl füllen, auf ca. 180 Grad erhitzen. Gurkenscheiben portionenweise mit einer Schaumkelle hineingeben, ca. 1½ Min. frittieren. Herausnehmen, auf Haushaltpapier abtropfen, auf einem Gitter auskühlen.
  • Burnhard-Grill auf direkte maximale Hitze und indirekte Hitze vorbereiten.

    Fleisch würzen, von Hand gut kneten, bis sich die Zutaten zu einer kompakten Masser verbinden, zu zwei Tätschli formen.

    Grillieren: Tätschli bei direkter Hitze beidseitig je ca. 2 Min. grillieren, mit dem Speck mit geschlossenem Deckel bei indirekter Hitze ca. 10 Min. fertig grillieren. Während den letzten 3 Min. den Käse auf die Tätschli legen. Tomate in Scheiben schneiden. Brötli-Böden mit Sauce bestreichen, Salat darauflegen. Tätschli und Speck darauflegen, Zwiebeln, Tomaten und frittierte Gurkenscheiben daraufgeben. Brötli-Deckel mit Sauce bestreichen und darauflegen.

Zusatzinformationen

  • Rezept für Burnhard-Grill

Bewertungen

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte