Spargel-Toast-Fladen

Spargel-Toast-Fladen

Schon erstaunlich, was man aus übrig gebliebenen Brotscheiben so alles zaubern kann. Auch beim Gemüse kann je nach Vorrat und Saison variiert werden. So fein können Resten schmecken.

Vor- und zubereiten: ca. 25 Min.
Backen: ca. 30 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Ofen auf 200 Grad vorheizen.

    Brot in Scheiben schneiden, dicht nebeneinander auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Schinken darauf verteilen.

  • Quark, Käse und Salz verrühren, von der Zitrone wenig Schale dazureiben, Masse auf dem Schinken verteilen.
  • Von den Spargeln unteres Drittel schälen, schräg in feine Scheiben schneiden. Spargeln mit Öl, Salz und Pfeffer in einer Schüssel mischen, auf dem Quark verteilen, Käse darüberstreuen.
  • Backen: ca. 30 Min. in der Mitte des Ofens.
Nährwert pro Portion (1/2):
kcal
518
F
20g
Kh
43g
E
38g

Zusatzinformationen

  • Resten-Tipps: 
  • Statt Spargeln Zucchini, in Scheiben, oder anderes Gemüse (z. B. Fenchel, Peperoni oder Rüebli), fein geschnitten oder an der Röstiraffel grob gerieben, verwenden.
  • Statt Quark Frischkäse, mit wenig Milch oder Wasser glatt gerührt, oder Crème fraîche verwenden.
  • Rezept zur Vermeidung von Food Waste.

Bewertungen

Bewertungen ansehen

    Zu diesem Rezept passt:

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte