Brotschnitten mit Pilz-Rahmsauce

Brotschnitten mit Pilz-Rahmsauce

Übrig gebliebene Brotscheiben schmecken geröstet auch noch am nächsten Tag. Serviert mit dieser sämigen Pilzsauce, werden Brotresten zu einer Delikatesse.

Vor- und zubereiten: ca. 15 Min.
Backen: ca. 5 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Ofen auf 240 Grad vorheizen.

    Brot in Scheiben schneiden, auf ein Backblech legen.

  • Rösten: ca. 5 Min. auf der obersten Rille des Ofens. Herausnehmen.
  • Pilze rüsten, in Stücke schneiden, Kräuter grob schneiden. Öl in einer beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen. Pilze portionenweise je ca. 5 Min. anbraten. Herausnehmen, alle Pilze wieder beigeben, Knoblauch dazupressen, Kräuter kurz mitbraten. Wein, Bouillon und Rahm dazugiessen, ca. 3 Min. köcheln, würzen. Pilz-Rahmsauce auf den Brotscheiben anrichten.
Nährwert pro Portion (1/2):
kcal
519
F
25g
Kh
48g
E
18g

Zusatzinformationen

  • Resten-Tipps: 
  • Brotscheiben anstelle im Ofen in einer Bratpfanne oder einem Toaster rösten.
  • Statt Pilze Gemüse (z. B. Peperoni, Zucchini, Wirz, Auberginen oder Tomaten) verwenden.
  • Resten von Speck- oder Schinkenwürfeli mitbraten.
  • Rezept zur Vermeidung von Food Waste.

Bewertungen

Bewertungen ansehen

    Zu diesem Rezept passt:

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte