Züri-Döner mit Geschnetzeltem und Rösti

Züri-Döner mit Geschnetzeltem und Rösti

Weizentortillas mit cremigem Rahmgeschnetzeltem, knuspriger Rösti und Röstzwiebeln. Klein, fein und überraschend: Diese gefüllten Mini-Tortillas sind ideal für die nächste Steh-Party.

Vor- und zubereiten: ca. 40 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Zürcher Geschnetzeltes: Bratbutter in einer Bratpfanne heiss werden lassen. Fleisch portionenweise je ca. 3 Min. braten, mit wenig Mehl bestäuben, herausnehmen, würzen. Hitze reduzieren, Bratfett auftupfen, evtl. wenig Bratbutter beigeben.
  • Zwiebel andämpfen, Champignons ca. 5 Min. mitdämpfen. Wein dazugiessen, fast vollständig einköcheln. Maizena mit der Bouillon anrühren, mit dem Rahm dazugiessen, aufkochen. Hitze reduzieren, ca. 3 Min. kochen. Fleisch beigeben, nur noch heiss werden lassen, würzen.
  • Rösti nach Angabe auf der Verpackung zubereiten.
  • Döner: Tortillas nach Angabe auf der Verpackung aufbacken. Tortillas mit Rösti und Fleisch belegen, Röstzwiebeln darüberstreuen. Döner aufrollen, Joghurt und Petersilie darauf verteilen.
Nährwert pro Stück (1/12):
kcal
264
F
12g
Kh
24g
E
15g

Zusatzinformationen

  •  Ergibt: 12 Portionen

Bewertungen

Bewertungen ansehen
    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte