Ostertörtchen

Ostertörtchen

Sicher kennen auch Sie die feinen Osterküchlein aus der Confiserie mit der Reisfüllung.

Vor- und zubereiten: ca. 3 Min.
Backen: ca. 35 Min.
Anzahl Personen

Mürbeteig

  • 250 g
    Mehl
  • 0.5 TL
    Salz
  • 100 g
    Zucker
    alles in einer Schüssel mischen
  • 150 g
    Butter, kalt, in Stücken
    beigeben, von Hand zu einer gleichmässig krümeligen Masse verreiben
  • 1
    Ei, verklopft
    beigeben, rasch zu einem weichen Teig zusammenfügen, nicht kneten. Teig flach drücken, zugedeckt ca. 30 Min. kühl stellen

Füllung

  • 6 dl
    Milch
  • 150 g
    Rundkornreis (z. B. Originario)
  • 0.5 TL
    Salz
    zusammen in einer Pfanne aufkochen, Hitze reduzieren. Unter gelegentlichem Rühren bei kleiner Hitze ca. 25 Min. zu einem dicken, aber noch feuchten Brei köcheln, auskühlen
  • 2 EL
    Aprikosenkonfitüre
    zum Bestreichen. Formen: Teig auswallen, 12 Rondellen von je ca. 12 cm Ø ausstechen, in die vorbereiteten Förmchen legen, Böden mit einer Gabel sehr dicht einstechen, mit Konfitüre bestreichen, kühl stellen
  • 50 g
    Zucker
  • 2
    Eigelbe
    schaumig rühren, unter den Reis rühren
  • 150 g
    Rahmquark
  • 100 g
    geschälte, gemahlene Mandeln
  • 1
    unbehandelte Zitrone, nur abgeriebene Schale
    alles darunter mischen
  • 2
    Eiweisse
  • 1 Prise
    Salz
    zusammen steif schlagen
  • 2 EL
    Zucker
    beigeben, kurz weiterschlagen
  • 1 dl
    Rahm, steif geschlagen
    mit dem Eischnee sorgfältig unter die Masse ziehen, in die Bödeli verteilen
  • Puderzucker zum Bestäuben
Nährwert pro Stück:
kcal
424
F
23g
Kh
45g
E
9g

Zusatzinformationen

  • Form: für 12 Förmchen von je ca. 9 cm Ø, gefettet
  • Backen: ca. 35 Min. in der unteren Hälfte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, auf einem Gitter auskühlen, bestäuben.
  • Schneller: Osterkuchen in einem Backblech von ca. 28 cm Ø backen. Die Backzeit verlängert sich um ca. 15 Min.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten