Vermicelles-Roulade

Vermicelles-Roulade

Vermicelles, Meringue und Rahm: Das klassische Herbstdessert verführt hier als Roulade.

Vor- und zubereiten: ca. 40 Min.
Backen: ca. 20 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Ofen auf 180 Grad vorheizen.

    Eiweisse mit dem Salz steif schlagen. Die Hälfte des Zuckers beigeben, weiterschlagen, bis der Eischnee glänzt. Von der Zitrone wenig Schale abreiben und 2 TL Zitronensaft auspressen, beides mit dem restlichen Zucker, beigeben, weiterschlagen, bis der Eischnee feinporig, glänzend und sehr fest ist. Masse in der vorbereiteten Matte oder auf dem Backpapier (30 × 30 cm) verteilen, auf ein Backblech ziehen.

  • Backen mit der Rouladen-Matte: ca. 20 Min. in der Mitte des Ofens. Herausnehmen, auskühlen.

    Backen auf dem Backpapier: ca. 20 Min. in der Mitte des Ofens. Herausnehmen, Meringue auf ein frisches Backpapier stürzen, Papier sorgfältig abziehen, auskühlen.

  • Rahm steif schlagen. Marroni-Püree mit dem Kirsch verrühren, in einen Spritzsack mit glatter Tülle (ca. 16 mm Ø) geben. Meringue mit dem Rahm bestreichen, dabei ringsum einen Rand von ca. 2 cm frei lassen. Marroni-Püree längs auf den unteren Teil spritzen, von dieser Seite her mithilfe der Matte oder des Backpapiers satt aufrollen.
Nährwert pro Stück (1/8):
kcal
226
F
7g
Kh
37g
E
3g

Zusatzinformationen

  • Form: Für die Rouladen-Matte Deko, gefettet, oder für ein Backpapier
  • Tipp: Roulade nicht in den Kühlschrank stellen, das Meringue würde weich und schwammig werden.

Bewertungen

Bewertungen ansehen
    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte