Fondue jardinière

Fondue jardinière

Gemüse nach Wahl weich kochen, mit Gemüsebouillon köcheln und das Fondue mit frischem Brot oder Kartoffeln geniessen.
 
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

ca. 1 kg Gemüse, z. B. Broccoli, Fenchel, junge Rüebli, Maiskolben, Mini-Patissons, Peperoni, in Stücken, Zucchiniblüten, Schalotten im Dämpfkörbchen oder in wenig siedendem Salzwasser knapp weich kochen, kalt abspülen
evtl. 1 Dose Artischockenherzen (ca. 390 g), abgespült, abgetropft, halbiert
250 g Cherry-Tomaten
ca. 1 l kräftige Gemüsebouillon in einer Fondue-Chinoise-Pfanne aufkochen, auf das Rechaud stellen. Gemüse in der Bouillon ca. 2 Min. köcheln
Für: 
4–6 Personen
Tipps: 
Gemüse 1/2 Tag im voraus zubereiten, zugedeckt kühl stellen.
Restliche Bouillon absieben, in die Pfanne zurückgeben, evtl. etwas Bouillon dazugiessen, nochmals heiss werden lassen, evtl. mit wenig trockenem Sherry verfeinern, als Suppe servieren.
Frische Fertig-Teigwaren mitgaren: z. B. Ravioli mit dem Gemüse oder am Schluss in die Bouillon geben.
Hinweis: 
Saucenmenge pro Person: 1–1 1/2 dl.
Dazu passt: 
Frisches Brot oder Knoblauchbrot, Raclette-Kartoffeln oder Baked-Potatoes.

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept