Tagliatelle Primavera

Tagliatelle Primavera

Lust auf Teigware? Hier mit Bärlauchblättern und grüner Spargel zubereitet. (vegetarisch)
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 25Min.ca. 25Min.
2 Personen2 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

3 EL Mandelstifte
150 g Teigwaren (Tagliatelle)
500 g grüne Spargeln, unteres Drittel geschält, schräg in ca. 3 cm langen Stücken
Salzwasser, siedend
2 dl Gemüsebouillon
2 TL Maizena
1 dl Halbrahm
20 g Bärlauchblätter, in feinen Streifen
Salz, nach Bedarf
Pfeffer, nach Bedarf
Und so wirds gemacht:
1. Mandeln in einer Bratpfanne ohne Fett rösten, beiseite stellen.
2. Teigwaren und Spargeln im Salzwasser kochen, bis die Teigwaren knapp al dente sind, abtropfen.
3. Bouillon in dieselbe Pfanne giessen, aufkochen. Maizena mit dem Rahm anrühren, unter Rühren mit dem Schwingbesen beigeben, aufkochen. Bärlauch mit den Teigwaren und den Spargeln beigeben, heiss werden lassen, würzen. Beiseite gestellte Mandeln darüberstreuen.
Tipp: 
Statt Spargeln und Bärlauch Kefen, schräg halbiert, und Basilikum verwenden.
Info: 
Wenn endlich der erste Bärlauch spriesst, hat Frühlingsmüdigkeit keine Chance mehr. Denn Bärlauch enthält viele wertvolle Inhaltsstoffe: Vitamin C, Magnesium, Mangan, Eisen, ätherisches Öl und antibiotisch wirkendes Allicin. Diese blutreinigenden und entzündungshemmenden Schwefelverbindungen verraten beim Schneiden die nahe Verwandtschaft zu Zwiebel, Knoblauch und Schnittlauch.

Service

Nährwert pro Portion:
  • 553 kcal
  • 24 g
  • Kh 65 g
  • 20 g

Kundenbewertung für dieses Rezept