Saltimbocca auf gebratenen Spargeln

Saltimbocca auf gebratenen Spargeln

Eiweissreiches Gericht mit Kalbsplätzli in Schinken, dazu grüner Spargel.
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 30Min.ca. 30Min.
2 Personen2 Personen
 

Zubereitung

1 EL Olivenöl
500 g grüne Spargeln, unteres Drittel geschält, schräg in ca. 3 cm langen Stücken
1 roter Peperoncino, in feinen Ringen, entkernt
1 EL Aceto balsamico bianco
2 TL Akazienhonig
0.5 TL Salz
4 Tranchen Rohschinken
4 Salbeiblätter
4 Kalbsplätzli (z. B. Nuss, je ca. 60 g), etwas flach geklopft
1 EL Olivenöl
Und so wirds gemacht:
1. Öl in einer Bratpfanne heiss werden lassen. Spargeln und Peperoncino ca. 6 Min. rührbraten. Aceto und Honig beigeben, salzen.
2. Rohschinken und Salbei auf die Plätzli legen, mit Zahnstochern fixieren. Öl in einer Bratpfanne heiss werden lassen. Saltimbocca auf der Schinkenseite ca. 1 Min. anbraten, wenden, ca. 2 Min. fertig braten, mit den Spargeln anrichten.
Info: 
Spargelfans können sich mit diesen Gemüsestangen so richtig den Bauch füllen. Denn sie bestehen zur Hauptsache aus Wasser und wirken durch den hohen Gehalt von Asparagin und Kalium entwässernd. Die vielen Nahrungsfasern regen zudem die Darmtätigkeit an. Mit einer leichten Sauce sind sie ein gesunder kulinarischer Höhenflug.

Service

Nährwert pro Portion:
  • 365 kcal
  • 18 g
  • Kh 12 g
  • 38 g

Kundenbewertung für dieses Rezept