Tagliatelle mit Muscheln

Tagliatelle mit Muscheln

Ein Hauch Meeres-Urlaubsstimmung kommt mit Tagliatelle und Muscheln an Tomatensauce auf den Teller.

einfache Zubereitung
Vor- und zubereiten: ca. 25 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Teigwaren im Salzwasser knapp al dente kochen, ca. 1 dl Kochwasser beiseite stellen, Teigwaren abtropfen.
  • Öl in derselben Pfanne warm werden lassen. Knoblauch und Tomaten kurz andämpfen. Zucker und beiseite gestelltes Kochwasser beigeben, aufkochen.
  • Muscheln unter fliessendem kaltem Wasser gut waschen. Muscheln in die heisse Tomatensauce geben, zugedeckt unter gelegentlichem Hin-und-her-Bewegen der Pfanne bei grosser Hitze ca. 4 Min. kochen, bis sich die Muscheln öffnen. Teigwaren wieder beigeben, heiss werden lassen, würzen, Basilikum darüberstreuen.
Nährwert pro Portion:
kcal
400
F
9g
Kh
60g
E
20g

Zusatzinformationen

  • Hinweis: Rohe offene sowie gekochte geschlossene Muscheln wegwerfen. Sie sind ungeniessbar.
  • Info: Frische Venusmuscheln sind im Geschmack mild und schmecken gedämpft und zusammen mit Teigwaren am besten. Sie liefern viel hochwertiges, leicht verdauliches Eiweiss. Sie sind fett- und cholesterinarm und zudem eine gute Quelle für Vitamin B12, Jod und Fluor.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten