Grillierte Plätzli auf Sommersalat

Grillierte Plätzli auf Sommersalat

Avocado, Brot und Plätzli werden kurz grilliert, dazu würzige Himbeersauce und Spinatsalat servieren.
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 30Min.ca. 30Min.
2 Personen2 Personen
 

Zubereitung

1 EL Himbeeressig
1 EL Olivenöl
1 dl Gemüsebouillon
125 g Himbeeren
Salz, nach Bedarf
Pfeffer, nach Bedarf
1 EL grobkörniger Senf
0.5 EL Olivenöl
4 Schweinsplätzli (z. B. Nierstück, je ca. 50 g)
120 g Pagnolbrot, in Scheiben
1 Avocado, in Schnitzen
0.25 TL Salz
wenig Pfeffer
150 g Jungspinat
1 Bund glattblättrige Petersilie, zerzupft
1 Bund Schnittlauch, grob geschnitten
0.5 Bund Kerbel, zerzupft
Und so wirds gemacht:
1. Essig, Öl und Bouillon in einer Schüssel verrühren. Himbeeren beigeben, etwas zerdrücken, Sauce würzen.
2. Senf und Öl verrühren, Plätzli damit bestreichen. Eine Grillpfanne heiss werden lassen. Brotscheiben grillieren, herausnehmen. Plätzli und Avocado beidseitig je ca. 2 Min. grillieren, würzen.
3. Spinat und alle restlichen Zutaten zur Salatsauce geben, mischen. Mit den Plätzli, den Avocadoschnitzen und den Brotscheiben anrichten.
Info: 
Die zarten, jungen Spinatblätter sind mittlerweile ganzjährig erhältlich und eine wahre Delikatesse. Sie eignen sich roh als Salat, geben dem Sandwich einen frischen Biss oder dem grünen Smoothie die kräftige Farbe und die samtige Konsistenz. Auch kurz gekocht als Gemüse ergibt Spinat eine schnelle Beilage. Tipp: Blätter roh unter ein fertiges Gericht mischen oder separat ganz kurz in einen Topf geben, erwärmen und zugedeckt zusammenfallen lassen.

Service

Nährwert pro Portion:
  • 573 kcal
  • 29 g
  • Kh 42 g
  • 36 g

Kundenbewertung für dieses Rezept