Kichererbsen-Linsen-Topf

Kichererbsen-Linsen-Topf

Vegetarisch und besonders raffiniert durch Marokkanische Gewürzmischung Raz el Hanout, Granatapfelkerne und Pfeffernminze.
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 25Min.ca. 25Min.
2 Personen2 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

1 EL Olivenöl
2 Bundzwiebeln mit dem Grün, in feinen Ringen
2 rote Peperoni, in feinen Streifen
1 Dose Kichererbsen (ca. 400 g), abgespült, abgetropft
100 g rote Linsen
1 EL Raz el Hanout (siehe Hinweis)
2.5 dl Gemüsebouillon
0.5 TL Salz
0.5 Granatapfel, Kerne ausgelöst
1 EL Pfefferminze, fein geschnitten
Und so wirds gemacht:
1. Öl in einer weiten Pfanne warm werden lassen. Zwiebeln und Peperoni ca. 5 Min. andämpfen.
2. Kichererbsen, Linsen und Raz el Hanout beigeben. Bouillon dazugiessen, zugedeckt unter gelegentlichem Rühren ca. 8 Min. köcheln, salzen. Granatapfelkerne und Pfefferminze darüberstreuen.
Hinweis: 
Raz el Hanout ist eine marokkanische Gewürzmischung, die bis zu 30 verschiedene Gewürze enthält. Ersatz: scharfer Curry.
Info: 
Bereits beim Anblick verzaubern die Granatapfelkerne mit ihrer leuchtenden Farbe. Am besten geniesst man die ganzen Granatapfelkerne, denn in ihnen stecken noch höher konzentrierte antioxidative Stoffe als in ihrem Saft. Die Antioxidantien halten die Blutgefässe elastisch.

Service

Nährwert pro Portion:
  • 454 kcal
  • 10 g
  • Kh 65 g
  • 25 g

Kundenbewertung für dieses Rezept