Sommersalat mit Roastbeef

Sommersalat mit Roastbeef

Mit Knoblauchbroten, Quark und Roastbeef ein ausgewogener Sattmacher.
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 20Min.ca. 20Min.
2 Personen2 Personen
 

Zubereitung

150 g Baguette, in Scheiben
0.5 EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe, halbiert
125 g Magerquark
2 EL Kapern, abgespült, abgetropft, grob gehackt
Salz, nach Bedarf
Pfeffer, nach Bedarf
1 EL Aceto balsamico
2 EL Olivenöl
400 g verschiedenfarbige Cherry-Tomaten, halbiert
90 g Rucola
0.5 TL Salz
wenig Pfeffer
200 g Roastbeef in Tranchen
Und so wirds gemacht:
1. Brot mit dem Öl bestreichen, mit 1/2 Knoblauchzehe einreiben, restlichen Knoblauch pressen, beiseite stellen. Brot auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
2. Backen: ca. 6 Min. in der Mitte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen.
3. Quark und Kapern mit dem beiseite gestellten Knoblauch mischen, würzen.
4. Aceto und Öl in einer Schüssel verrühren. Tomaten und Rucola beigeben, mischen, würzen, mit den Knoblauchbroten, dem Quark und dem Roastbeef anrichten.
Tipp: 
Statt Kapern 2 Essiggurken, in Würfeli, verwenden.

Service

Nährwert pro Portion:
  • 565 kcal
  • 19 g
  • Kh 52 g
  • 44 g

Kundenbewertung für dieses Rezept