Apfel-Rüebli-Salat mit Tofu

Apfel-Rüebli-Salat mit Tofu

Vegi-Tipp mit viel Eiweiss mit Cashew-Nüssen und Kokosraspeln oder 20g Kokosnuss-Stücke.
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 20Min.ca. 20Min.
2 Personen2 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

2 EL Apfelessig
1 EL Rapsöl
0.5 dl Gemüsebouillon
500 g Rüebli, grob gerieben
1 Apfel, grob gerieben
0.5 TL Salz
wenig Pfeffer
20 g Cashew-Nüsse
440 g Curry-Tofu (z. B. Karma), in ca. 1 cm grossen Würfeln
2 EL Wasser
0.25 TL Salz
1 EL Kokosraspel
Und so wirds gemacht:
1. Essig, Öl und Bouillon in einer Schüssel gut verrühren. Rüebli und Apfel beigeben, mischen, würzen.
2. Nüsse in einer beschichteten Bratpfanne ohne Fett rösten, zum Salat geben. Tofu, Wasser und Salz in derselben Pfanne warm werden lassen, unter den Salat mischen. Kokosraspel darüberstreuen.
Tipp: 
Statt Cashew-Nüsse und Kokosraspel 20 g frische Kokosnuss-Stücke verwenden.

Service

Nährwert pro Portion:
  • 507 kcal
  • 28 g
  • Kh 32 g
  • 32 g

Kundenbewertung für dieses Rezept