Spinat-Federkohl-Salat

Spinat-Federkohl-Salat

Spinat-Federkohl-Salat ist vegetarisch und wird mit Eiern, Käse, Curry und Fleur de Sel angerichtet.
 
ca. 30Min.ca. 30Min.
2 Personen2 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

100 g Federkohl, dicke Blattrippen herausgeschnitten, in ca. 4 cm grossen Stücken
0.5 EL Olivenöl
1 TL Curry
1 EL Honigsenf
2 EL Weissweinessig
1.5 EL Kürbiskernöl
0.5 dl Gemüsebouillon
30 g geriebener Gruyère
300 g Jungspinat
1.5 l Wasser
1 dl Weissweinessig
4 frische Eier
20 g Gruyère, gehobelt
wenig Curry
wenig Fleur de Sel
Und so wirds gemacht:
1. Federkohl und Öl mischen, auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen.
2. Backen: ca. 8 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen, Curry darüberstreuen.
3. Senf und alle Zutaten bis und mit Käse in einem Messbecher pürieren, in eine Schüssel geben. Spinat beigeben, mischen.
4. Wasser und Essig in einer Pfanne aufkochen, Hitze reduzieren. Eier einzeln in eine Tasse aufschlagen, sorgfältig ins leicht siedende Wasser gleiten lassen, ca. 4 Min. ziehen lassen. Eier mit einer Schaumkelle herausnehmen, abtropfen, mit dem Spinatsalat und dem Federkohl anrichten. Käse, Curry und Fleur de Sel darübersteuen.
Info: 
Feder- oder Grünkohl, heute auch unter dem Namen Kale angeboten, liefert extrem viel Vitamin C (105–150 mg/100 g), Folsäure, Beta-Karotin, Calcium, Nahrungsfasern, antioxidativ wirkende sekundäre Pflanzenstoffe und viel Chlorophyll. Neu und sehr delikat ist die Kreuzung aus Feder- und Rosenkohl: Flower Sprouts.

Service

Nährwert pro Portion:
  • 410 kcal
  • 32 g
  • Kh 5 g
  • 25 g

Kundenbewertung für dieses Rezept