Lachstatar mit Gurkensalat

Lachstatar mit Gurkensalat

Lachs ist ein guter Fett- & Eiweisslieferant. Auf dem Teller das Tatar mit roten Zwiebelringen und Kresse anrichten.

einfache Zubereitung
Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.
2 Personen
Nährwert pro Portion:
kcal
457
F
31g
Kh
9g
E
36g

Und so wirds gemacht:

  • Zitronenschale, 1 EL Zitronensaft und Öl in einer Schüssel verrühren. Gurke und Dill beigeben, mischen, würzen.
  • Lachs und alle Zutaten bis und mit Pfeffer in eine Schüssel geben, restlichen Zitronensaft beigeben, mischen.
  • Einen Ausstecher von ca. 9 cm Ø auf einen Teller stellen, die Hälfte des Tatars hineingeben, etwas andrücken, Ausstecher entfernen. Restliche Portion gleich anrichten. Mit der Kresse und den beiseite gestellten Zwiebelringen garnieren, Gurkensalat dazu servieren.

Zusatzinformationen

  • Tipp: Für ein ausbalanciertes Gericht nur die Hälfte des Tatars zubereiten und 4 Scheiben Toastbrot, getoastet, dazu servieren.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten