Broccolisuppe mit Forelle

Broccolisuppe mit Forelle

Feines Rahmhäubchen ziert die Suppe. Dazu mit Forelle, Tomaten und Pinienkernen anrichten.
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 30Min.ca. 30Min.
2 Personen2 Personen
 

Zubereitung

1 EL Olivenöl
1 Zwiebel, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, gepresst
500 g Broccoli, in Stücken
7 dl Gemüsebouillon
Pfeffer, nach Bedarf
1 dl Halbrahm, kalt
250 g geräucherte Forellenfilets, zerzupft
5 getrocknete Tomaten (Bio), in feinen Streifen
2 EL Pinienkerne
Und so wirds gemacht:
1. Öl in einer Pfanne warm werden lassen. Zwiebel und Knoblauch andämpfen. Broccoli kurz mitdämpfen. Bouillon dazugiessen, aufkochen, Hitze reduzieren, zugedeckt ca. 20 Min. weich köcheln. Suppe pürieren, würzen, anrichten.
2. Rahm flaumig schlagen, auf die Suppe geben. Forelle, Tomaten und Pinienkerne darauf anrichten.
Ergibt: 
Ca. 1 1/4 Liter

Service

Nährwert pro Portion:
  • 511 kcal
  • 30 g
  • Kh 16 g
  • 41 g

Kundenbewertung für dieses Rezept