Aprikosengipfeli

Aprikosengipfeli

Mit dem "Mini-Gipfeler" ganz einfach selber Gipfeli herstellen und in dieser Variante mit einer feinen Füllung aus Aprikose und Chili geniessen.
 
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

2 kleine Aprikosen
1 roter Chili
80 g Backmasse mit Mandeln
1 Mürbeteig (32 cm Ø)
Backpapier
Puderzucker
Und so wirds gemacht:
1. Ofen auf 220 Grad vorheizen. Aprikosen in Würfeli schneiden, Chili entkernen, fein hacken, mit der Backmasse mischen.
2. «Mini-Gipfeler» auf den kalten Mürbeteig legen, gleichmässig hineindrücken, gut andrücken. Füllung mit einem Spachtel in die Vertiefungen streichen.
3. Teigstücke zur Spitze hin aufrollen, seitliche Enden leicht zusammendrücken. Teigspitze mit etwas Wasser bestreichen, mit der Teigspitze nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, ca. 15 Min. kühl stellen.
4. Backen: ca. 20 Min. in der Mitte des Ofens. Herausnehmen, auf einem Gitter auskühlen, mit Puderzucker bestäuben.

Service

Nährwert pro Person:
  • 447 kcal

Kundenbewertung für dieses Rezept