Frühlingskompott mit Sablés

Frühlingskompott mit Sablés

Geniessen Sie die aufblühende Natur mit knusprig gebackenen Keksen, die in einem Kompott aus Rhabarber, Erdbeeren und Holunderblütensirup eingetaucht werden!
 
ca. 45Min.ca. 45Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

0.5 Bund Pfefferminze
200 g Rhabarber
150 g Erdbeeren
3 EL Holunderblütensirup
Butter
Zucker
Salz
Mehl
Backpapier
Und so wirds gemacht:
1. 50 g Butter weich rühren. 10 Pfefferminzblätter fein schneiden, mit 40 g Zucker und 1 Prise Salz beigeben, verrühren, weiterrühren, bis die Masse heller ist. 60 g Mehl daruntermischen, zu einem festen Teig zusammenfügen. Zu einer Rolle von ca. 4 cm Ø formen, in Klarsichtfolie einpacken, ca. 20 Min. kühl stellen.
2. Ofen auf 200 Grad vorheizen. Rolle mit einem scharfen Messer in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Backen: ca. 10 Min. in der Mitte des Ofens. Herausnehmen, auf einem Gitter auskühlen.
3. Rhabarber und Erdbeeren in Stücke schneiden, mit Sirup zugedeckt ca. 3 Min. köcheln, restliche Minze fein schneiden, beigeben.

Service

Nährwert pro Person:
  • 240 kcal

Kundenbewertung für dieses Rezept