Holunderblüten-Tiramisu

Holunderblüten-Tiramisu

Die zarten Aromen von Holunderblüten machen dieses Tiramisu zum Frühlings-Hit!

Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.
Ziehen lassen: ca. 2 Std.

Und so wirds gemacht:

  • Puderzucker und Eigelbe in einer Schüssel mit den Schwingbesen des Handrührgeräts rühren, bis die Masse heller ist. Mascarpone und Sirup darunterrühren.
  • Eiweisse mit dem Salz steif schlagen. Puderzucker beigeben, kurz weiterschlagen, bis der Eischnee glänzt. Eischnee mit dem Gummischaber sorgfältig unter die Mascarpone-Masse ziehen.
  • Wasser und Sirup verrühren. Löffelbiskuits zerbröckeln, mit dem Sirup und der Mascarpone-Creme abwechslungsweise in die Gläser schichten. Tiramisu zugedeckt

    ca. 2 Std. kühl stellen.

Nährwert pro Portion (1/4):
kcal
555
F
35g
Kh
49g
E
11g

Zusatzinformationen

  • Form: Für 4 Gläser von je ca. 3 dl
  • Für eine Form von ca. 2½ Litern: Doppelte Menge zubereiten, Löffelbiskuits ganz einschichten.
  • Tiramisu mit essbaren Blüten verzieren.
  • Hinweis: Resten von Tiramisu mit rohen Eiern nicht aufbewahren.

Bewertungen

Bewertungen ansehen
    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte