Glasnudel-Körbchen mit Salat

Glasnudel-Körbchen mit Salat

Umgekehrt gelegte Förmchen im Ofen mit Nudeln backen und fertig ist das Körbchen für eine Füllung aus Streifen von Rüebli, Eisbergsalat und Rucula!
 
ca. 25Min.ca. 25Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

Körbchen

50 g Glasnudeln
Salzwasser, siedend
wenig Butter zum Bestreichen
Und so wirds gemacht:
Glasnudeln mit siedendem Salzwasser übergiessen, mindestens 10 Min. stehen lassen, abtropfen. Förmchen auf der Aussenseite bestreichen, umgekehrt auf ein Backblech legen. Nudeln in 4 Portionen teilen, so über die Förmchen legen, dass diese vollständig bedeckt sind.
Backen: ca. 20 Min. auf der obersten Rille des auf 240 Grad vorgeheizten Ofens (Oberhitze oder Grill). Herausnehmen, Glasnudel-Körbchen auskühlen.

Salat

2 EL Limettensaft
1 EL Sesamöl
2 EL Olivenöl
1 EL dunkle (dark) Sojasauce
0.25 TL Sambal Oelek
1 EL Zucker
Salz, nach Bedarf
1 Rüebli, in feinen Streifen
1 Bundzwiebel mit dem Grün, schräg in feinen Ringen
50 g Eisbergsalat, in feinen Streifen
30 g Rucola, grobe Stiele entfernt
wenig Pfeffer aus der Mühle
Und so wirds gemacht:
1. Limettensaft und alle Zutaten bis und mit Zucker in einer Schüssel gut verrühren, Sauce salzen.
2. Rüebli und Bundzwiebel daruntermischen, ca. 10 Min. in der Sauce ziehen lassen. Eisbergsalat und Rucola daruntermischen, würzen. Salat in den Glasnudel-Körbchen anrichten.
Form: 
Für 4 ofenfeste Förmchen von je ca. 10 cm Ø

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept