Jakobsmuscheln

Jakobsmuscheln

Muschel im Ofen grillieren. Zusammen mit den Jakobsmuschelscheiben, dazu Gemüse aus Tomate, Kefen, Rüebli und Mais.
 
ca. 25Min.ca. 25Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

1 Rüebli, in Würfeli
50 g tiefgekühlte Kefen, angetaut, in Dritteln
6 Maiskölbchen, längs halbiert
1 EL Butter
1 unbehandelte Zitrone, wenig abgeriebene Schale und 1 EL Saft
Salz, nach Bedarf
wenig Pfeffer aus der Mühle
4 Jakobsmuschelschalen
1 Tomate, entkernt, in Würfeli
4 Coquilles St. Jacques (Jakobsmuscheln), ohne Corail
wenig Fleur de Sel
wenig Pfeffer aus der Mühle
Und so wirds gemacht:
1. Rüebli, Kefen und Maiskölbchen mit der Butter 1 Min. bei 100 Grad im Miele Steamer oder Dampfgarer knapp weich garen. Zitronenschale und -saft daruntermischen, würzen. Gemüse in die Muschelschalen verteilen, Tomatenwürfeli daraufgeben.
2. Jakobsmuscheln in ca. 3 mm dicke Scheiben schneiden, rosettenartig auf dem Gemüse verteilen. Muscheln in zwei Steamerschalen legen, 1 Min. bei 100 Grad garen. Herausnehmen, würzen, in den Muschelschalen servieren.
Die mit dem Gemüse gefüllten Muscheln mit den Jakobsmuschel-Scheiben belegen und auf ein Backblech stellen. Ca. 3 Min. in der oberen Hälfte des auf 220 Grad (nur Oberhitze oder Grill) vorgeheizten Ofens grillieren.

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept