Zitronen-Parfait

Zitronen-Parfait

Ein fruchtig erfrischendes Zitronen-Parfait - Ideales Dessert nach einem Käsefondue oder Raclette oder einer anderen üppigen Mahlzeit.

Vor- und zubereiten: ca. 35 Min.
Gefrieren: ca. 3 Std.

Und so wirds gemacht:

  • Zitronen längs halbieren, Zitroneninneres sorgfältig herauslösen, Schalen ca. 30 Min. tiefkühlen.
  • Eigelb in eine Schüssel geben, von der Zitrone Schale dazureiben, 2 El Saft dazupressen, Sirup dazugiessen, rühren, bis die Masse heller ist.
  • Rahm steif schlagen, mit dem Schwingbesen unter die Masse ziehen.
  • Eiweiss mit dem Salz steif schlagen, Zucker beigeben, weiterschlagen, bis der Eischnee glänzt, sorgfältig unter die Zitronenmasse ziehen. Parfait-Masse in die vorbereiteten Zitronenschalen füllen, zugedeckt ca. 3 Std. gefrieren.
  • Zitronenhälften längs halbieren, Schalen im Zucker wenden, auf Tellern anrichten.
Nährwert pro Portion (1/4):
kcal
301
F
15g
Kh
38g
E
3g

Zusatzinformationen

  • Tipp: Anstelle der Zitronenschalen eine Cakeform von ca. 5 dl, mit wenig Öl bestrichen, mit Klarsichtfolie ausgelegt, verwenden.
  • Tipp: Mit Zitroneninnerem Tee oder Wasser aromatisieren.

Bewertungen

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte