Petits Fours

Petits Fours

Biskuit mit Passions-Buttercreme und Passionsfrucht-Glasur.

Vor- und zubereiten: ca. 60 Min.
Backen: ca. 15 Min.
vegetarisch

Und so wirds gemacht:

  • Zucker, Eigelbe und Wasser mit den Schwingbesen des Handrührgerätes rühren, bis die Masse heller ist.
  • Eiweisse mit dem Salz steif schlagen. Die Hälfte des Zuckers beigeben, weiterschlagen, bis der Eischnee glänzt, Rest beigeben, kurz weiterschlagen.
  • Mehl und Epifin mischen, lagenweise mit dem Eischnee auf die Masse geben, mit dem Gummischaber sorgfältig darunterziehen. Masse in die vorbereitete Form füllen, glatt streichen.
  • Backen: ca. 15 Min. in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen. Formenrand entfernen, auf ein Gitter stürzen, auskühlen. Biskuit quer halbieren.
  • Butter mit den Schwingbesen des Handrührgerätes weich rühren. Puderzucker darunterrühren.
  • Passionsfruchtfleisch mit einem Teelöffel aus den Schalen lösen. Fruchtfleisch kurz pürieren, durch ein Sieb streichen, davon 1 EL zur Buttermasse geben, Rest für die Glasur beiseite stellen. Bacardi unter die Masse rühren, beiseite stellen.
  • Wasser, Bacardi und Zucker verrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat.
  • Biskuitboden mit der Bacardi-Flüssigkeit beträufeln.
  • Die Buttercreme auf den Biskuitboden streichen. Biskuitdeckel darauflegen, gut andrücken, fein mit Quittengelee bestreichen. Das Biskuit in ca. 2 cm grosse Würfel schneiden.
  • Puderzucker und Passionsfruchtsaft in einer kleinen Schüssel verrühren, die Würfel damit glasieren, verzieren.

Zusatzinformationen

  • Ergibt: Ca. 64 Stück

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten