Gegrilltes T-Bone-Steak mit rassigem Kartoffelsalat

Gegrilltes T-Bone-Steak mit rassigem Kartoffelsalat

Steak ca. 1 Tag marinieren. Kartoffelsalat mit Bohnen und Erbsli zubereiten und warm geniessen.

Vor- und zubereiten: ca. 60 Min.
Marinieren: ca. 1 Tage
4 Personen

Und so wirds gemacht:

  • Bratcrème, Bier und Pfeffer gut verrühren. Steaks in eine Form legen. Marinade darübergiessen, zugedeckt im Kühlschrank ca. 1 Tag marinieren.
  • Braten/Grillieren: T-Bone-Steaks trockentupfen, salzen, in zwei heissen Grill- oder Bratpfannen beidseitig je ca. 2 Min. anbraten, erst wenden, wenn sich eine Kruste gebildet hat. Hitze reduzieren, beidseitig je 3–4 Min. fertig braten.
  • Kartoffeln, Bratcrème und Sambal Oelek in einer Schüssel mischen, in einer beschichteten Bratpfanne zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 10 Min. braten. Deckel entfernen, Kartoffeln ca. 20 Min. fertig braten, salzen.
  • Bohnen und Erbsli im Dämpfkörbchen ca. 15 Min. garen.
  • Senf, Essig und Öl in einer grossen Schüssel gut verrühren, Sauce würzen. Kartoffeln, Gemüse und Bundzwiebeln mit der Sauce gut mischen.
  • Bohnen bei 100 Grad im Miele Steamer oder Dampfgarer ca. 5 Min., Erbsli bei 100 Grad 2 Min. garen.
  • Kartoffelsalat schmeckt warm oder kalt serviert.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten