Gegrilltes T-Bone-Steak mit rassigem Kartoffelsalat

Gegrilltes T-Bone-Steak mit rassigem Kartoffelsalat

Steak ca. 1 Tag marinieren. Kartoffelsalat mit Bohnen und Erbsli zubereiten und warm geniessen.
 
ca. 60Min.ca. 60Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Steak

3 EL Bratcrème
1 dl Appenzeller Weizenbier
wenig Pfeffer
2 T-Bone-Steaks (je ca. 700 g)
1 TL Salz
Und so wirds gemacht:
Bratcrème, Bier und Pfeffer gut verrühren. Steaks in eine Form legen. Marinade darübergiessen, zugedeckt im Kühlschrank ca. 1 Tag marinieren.
Braten/Grillieren: T-Bone-Steaks trockentupfen, salzen, in zwei heissen Grill- oder Bratpfannen beidseitig je ca. 2 Min. anbraten, erst wenden, wenn sich eine Kruste gebildet hat. Hitze reduzieren, beidseitig je 3–4 Min. fertig braten.

Rassiger Kartoffelsalat

800 g kleine Frühkartoffeln, ungeschält, quer halbiert
2 EL Bratcrème
1 TL Sambal Oelek
1 TL Salz
200 g Bohnen, halbiert
350 g Erbsli, ausgelöst (ergibt ca. 100 g)
1 EL grobkörniger Senf
5 EL Weissweinessig
6 EL Raps- oder Sonnenblumenöl
Salz und Pfeffer, nach Bedarf
3 Bundzwiebeln mit dem Grün in breiten Ringen
Und so wirds gemacht:
1. Kartoffeln, Bratcrème und Sambal Oelek in einer Schüssel mischen, in einer beschichteten Bratpfanne zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 10 Min. braten. Deckel entfernen, Kartoffeln ca. 20 Min. fertig braten, salzen.
2. Bohnen und Erbsli im Dämpfkörbchen ca. 15 Min. garen.
3. Senf, Essig und Öl in einer grossen Schüssel gut verrühren, Sauce würzen. Kartoffeln, Gemüse und Bundzwiebeln mit der Sauce gut mischen.
Bohnen bei 100 Grad im Miele Steamer oder Dampfgarer ca. 5 Min., Erbsli bei 100 Grad 2 Min. garen.
Kartoffelsalat schmeckt warm oder kalt serviert.

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept