Fisch-Cannelloni

Fisch-Cannelloni

Zander, ohne Haut, mit Senf und Koriander für 20 Min. gratinieren.
 
ca. 40Min.ca. 40Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

75 g Butter
600 g Zander, ohne Haut, in ca. 1 cm grossen Stücken
1 EL grobkörniger Senf
2 EL Koriander, fein gehackt
1 TL Salz
2 Rollen Pastateig, entrollt
2 dl Rahm
2 dl Milch
2 Bund Koriander, fein gehackt
0.25 TL Salz
15 g Butter, flüssig
Und so wirds gemacht:
1. Butter sehr weich rühren.
2. Fisch, Senf und Koriander daruntermischen, Füllung salzen.
3. Jedes Pastateigblatt quer in 6 gleich grosse Stücke schneiden. Je ca. 2 EL Füllung auf die Schmalseite der Teigblätter geben, satt aufrollen, in die vorbereitete Form legen.
4. Rahm, Milch und Koriander fein pürieren, Sauce salzen, über die Cannelloni giessen, mit Alufolie bedecken.
Backen/Gratinieren: zugedeckt ca. 20 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Folie entfernen, Cannelloni mit Butter bestreichen, Hitze auf 240 Grad erhöhen, Cannelloni ca. 5 Min. gratinieren.
Statt Koriander, Basilikum oder glattblättrige Petersilie verwenden.
Form: 
Für eine weite ofenfeste Form von ca. 2 Litern, gefettet

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept