Älplermagronen mit Apfelmus

Älplermagronen mit Apfelmus

Apfelviertel mit Zucker und Zitronenschale garen. Die Magronen mit Apfelmus und Zwiebelringen servieren.

Vor- und zubereiten: ca. 50 Min.
vegetarisch

Und so wirds gemacht:

  • Ofen auf 100 Grad vorheizen, Form vorwärmen.
  • Kartoffeln offen ca. 5 Min. kochen. Magronen beigeben, al dente kochen, sodass die Flüssigkeit knapp aufgesogen ist.
  • Rahm über die Kartoffeln und Teigwaren giessen, würzen. Lagenweise mit dem Käse in die Form füllen, mit Käse abschliessen.
  • Backen: ca. 10 Min. in der Mitte des vorgeheizten Ofens, bis der Käse geschmolzen ist.
  • Bratbutter in einer Bratpfanne warm werden lassen. Zwiebeln mit dem Mehl mischen, abschütteln, portionenweise bei mittlerer Hitze ca. 5 Min. knusprig braten. Auf Haushaltpapier warm stellen.
  • Äpfel mit Schale und Kerngehäuse vierteln. Wasser mit Zucker, Zitronenschale und -saft aufkochen, Äpfel beigeben, zugedeckt bei kleiner Hitze weich kochen. Äpfel mit der Flüssigkeit durchs Passe-vite direkt in eine Schüssel treiben, auskühlen.
  • Apfelviertel mit Zucker, Zitronenschale und -saft 10 Min. bei 100 Grad im Miele Steamer oder Dampfgarer weich garen.

Zusatzinformationen

  • Form: Für eine ofenfeste Form von ca. 2 Litern
  • Servieren: Zwiebelringe auf den Älplermagronen verteilen, mit dem Apfelmus anrichten.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten