Apfel-Tarte

Apfel-Tarte

Am besten lauwarm servieren. Dazu passt Baileys-Rahm oder Skihüttenzauber aus Zucker, Kirsch, Kaffee und Rahm.
 
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

Kuchenteig

150 g Halbweissmehl
0.5 TL Salz
1 TL Zucker
50 g Butter, in Stücken, kalt
ca. 4 EL kaltes Wasser
Und so wirds gemacht:
1. Mehl, Salz und Zucker in einer Schüssel mischen.
2. Butter beigeben, von Hand zu einer gleichmässig krümeligen Masse verreiben.
3. Wasser beigeben, rasch zusammenfügen, nicht kneten. Teig flach drücken, zugedeckt ca. 30 Min. kühl stellen.

Belag

3 Äpfel (z. B. Golden Delicious; ca. 400 g), geschält, halbiert, Kerngehäuse entfernt, in Schnitzen
2 EL Zucker
25 g Butterflöckli
Puderzucker zum Bestäuben
Und so wirds gemacht:
Backen: ca. 20 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, mit Puderzucker bestäuben.

Skihüttenzauber

4 TL Zucker
4 TL Kirsch
2 dl starker Kaffee, heiss
1.5 dl Rahm, steif geschlagen
Und so wirds gemacht:
Je 1 TL Zucker und Kirsch in ein Glas geben. Je 1/2 dl Kaffee darübergiessen. Schlagrahm mit einem Löffel auf den Kaffee verteilen.
Form: 
Für 4 Gläser von je 1 dl
Lauwarm servieren. Dazu passt ein Baileys-Rahm oder Skihüttenzauber.

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept