Gewürzzigarren

Gewürzzigarren

Strudelteig mit Zitronenschale und Gewürzen zu Zigarren formen. Passt zu: Suppe, Blatsalat.
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 15Min.ca. 15Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

1 Päckli Strudelteig (ca. 120 g)
50 g Butter, flüssig
1 Bio-Zitrone, nur abgeriebene Schale
1 TL Curry
1 TL Fleur de Sel
wenig Pfeffer
Und so wirds gemacht:
1. Teigblätter sorgfältig auseinanderfalten. Zwei Blätter mit wenig Butter bestreichen. Zitronenschale und alle Zutaten bis und mit Pfeffer darauf verteilen, mit je einem Teigblatt bedecken, mit wenig Butter bestreichen, Zigarren formen. Zigarren auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, mit restlicher Butter bestreichen.
2. Backen: ca. 10 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Gewürzzigarren herausnehmen, auf einem Gitter etwas abkühlen.
Ergibt: 
18 Stück
Gewürzzigarren formen: 
Teigblätter längs und quer dritteln. Einzelne Quadrate von einer Ecke her diagonal aufrollen.
Passt zu: 
Suppe, Blattsalat.

Service

Nährwert pro Stück:
  • 43 kcal
  • 3 g
  • Kh 4 g
  • 1 g

Kundenbewertung für dieses Rezept