Pilz-Jalousie

Pilz-Jalousie

Vegi-Tip: Angedämpfte Schalotten, Gin, Schnittlauch und verschieden Pilze mit Nüssen im Teigmantel.

Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.
Backen: ca. 25 Min.
vegetarisch

Und so wirds gemacht:

  • Wenig Bratbutter in einer Bratpfanne heiss werden lassen. Pilze ca. 5 Min. rührbraten, würzen. Pilze herausnehmen, Hitze reduzieren, wenig Bratbutter beigeben.
  • Schalotten andämpfen, Gin, Schnittlauch und Pilze beigeben, auskühlen.
  • Teig längs halbieren, eine Teighälfte auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, mit einer Gabel dicht einstechen. Nüsse und Pilze darauf verteilen, dabei ringsum einen Rand von ca. 2 cm frei lassen. Rand mit wenig Ei bestreichen. Die andere Teighälfte mit einem Teigrädchen quer im Abstand von ca. 2 cm einschneiden, sodass der Teig ringsum noch zusammenhält. Teig über die Füllung legen, Ränder mit einer Gabel gut andrücken, mit Ei bestreichen.
  • Backen: ca. 25 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Jalousie herausnehmen, auf einem Gitter etwas abkühlen.
Nährwert pro Portion:
kcal
437
F
27g
Kh
34g
E
9g

Zusatzinformationen

  • Lässt sich vorbereiten: Jalousie ca. 1 Std. im Voraus vorbereiten, zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren. Mit Ei bestreichen, backen wie oben.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten