Spargel-Bastilla

Spargel-Bastilla

Eine Bastille gehört in Marokko einfach dazu - wir servieren diese knusprige Vorspeise mit Spargeln.
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 25Min.ca. 25Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

1 kg grüne Spargeln, unteres Drittel geschält, schräg in ca. 5mm dicken Scheibchen
1 Schalotte, fein gehackt
50 g Pinienkerne, geröstet
2 Eier
2 EL Kerbel, fein geschnitten
1.5 TL Salz, wenig Pfeffer
1 Päckli Strudelteig (ca.120g)
50 g Butter, flüssig, etwas abgekühlt
Und so wirds gemacht:
1. Spargeln und alle Zutaten bis und mit Pfeffer mischen.
2. Teigblätter auseinanderfalten, ein Teigblatt ins Blech legen, mit wenig Butter bestreichen. Zwei Teigblätter sich leicht überlappend nebeneinander darauflegen, sodass sie über das Blech hinausreichen, mit wenig Butter bestreichen. Spargeln auf dem Teigboden verteilen, vorstehende Teigränder locker über die Füllung legen. Mit dem letzten Teigblatt bedecken, überstehende Teigränder nach innen legen, mit der restlichen Butter bestreichen.
3. Backen: ca. 20 Min. in der unteren Hälfte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens.
Form: 
Für ein beschichtetes Backblech von ca. 30cm Ø
Tipp: 
Wird ein unbeschichtetes Backblech verwendet, Boden mit Backpapier belegen.

Service

Nährwert pro Portion:
  • 366 kcal
  • 21 g
  • Kh 27 g
  • 14 g

Kundenbewertung für dieses Rezept