Tomaten-Tarte-Tatin

Tomaten-Tarte-Tatin

Je öfter man es ausspricht, desto melodischer wird es und auch im Geschmack eine tolle Komposition.
 
ca. 25Min.ca. 25Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

2 EL Zucker
40 g Butter, in Stücken
0.5 TL Fleur de Sel
600 g Tomaten (z. B. Ochsenherz), in ca. 1 cm dicken Scheiben
1 ausgewallter Blätterteig (ca. 32 cm Ø)
1 dl Olivenöl
3 EL Basilikum, fein geschnitten
1 Knoblauchzehe, gepresst
0.5 TL Fleur de Sel
Und so wirds gemacht:
1. Zucker auf dem vorbereiteten Blech verteilen.
2. Caramelisieren: ca. 4 Min. in der Mitte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens, bis der Zucker hellbraun ist, herausnehmen.
3. Butter und Fleur de Sel auf dem Caramel verteilen, Tomaten darauflegen. Teig mit einer Gabel dicht einstechen, locker auf die Tomaten legen. Teigrand zwischen Tomaten und Blechrand schieben.
4. Backen: ca. 20 Min. in der Mitte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens. Tarte herausnehmen, ca. 2 Min. ruhen lassen, auf eine Platte stürzen.
5. Basilikumöl: Öl und alle restlichen Zutaten verrühren, wenig über die Tarte träufeln, Rest dazu servieren.
Form: 
Für ein Backblech von ca. 30 cm Ø, Boden exakt mit Backpapier belegt

Service

Nährwert pro Portion:
  • 606 kcal
  • 48 g
  • Kh 38 g
  • 5 g

Kundenbewertung für dieses Rezept