Ofenküchlein mit Avocadofüllung

Ofenküchlein mit Avocadofüllung

Aufgepeppte Vegi-Füllung mit Avocado, Tomate, Baumnusskernen und Limette.

Vor- und zubereiten: ca. 35 Min.
Backen: ca. 30 Min.
vegetarisch

Und so wirds gemacht:

  • Brühteig: Wasser mit Butter und Salz in einer Pfanne aufkochen, Hitze reduzieren. Mehl auf einmal beigeben, mit einer Kelle ca. 2 Min. rühren, bis sich ein geschmeidiger Teigkloss bildet, der sich vom Pfannenboden löst. Pfanne von der Platte nehmen.
  • Eier portionenweise darunterrühren. Der Teig soll weich von der Kelle fallen, jedoch nicht zerfliessen, er wird glatt und glänzend.
  • Teig portionenweise in einen Spritzsack mit gezackter Tülle (ca. 12 mm Ø) geben. Ca. 6 cm lange, schlangenförmige Streifen auf ein mit Backpapier belegtes Blech spritzen.
  • Backen: ca. 30 Min. in der Mitte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Ofen nie öffnen! Ofenküchlein herausnehmen, aufschneiden, auf einem Gitter auskühlen.
  • Avocados mit einer Gabel zerdrücken, mit allen Zutaten bis und mit Limettensaft mischen, würzen, auf dem Boden der Ofenküchlein verteilen, Deckel darauflegen.
Nährwert pro Portion:
kcal
485
F
38g
Kh
24g
E
12g

Zusatzinformationen

  • Ergibt: Ca. 12 Stück
  • Ofenküchlein formen: Teig auf einer Länge von ca. 6 cm schlangenförmig mit genügend Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Blech spritzen.
  • Dazu passt: Eisbergsalat.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten