Sommerravioli

Sommerravioli

Erfrischende Minze in vegetarischer Raviolifüllung mit Aubergine und Zucchini. Dazu Pfefferminzöl servieren.
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

1 EL Olivenöl
200 g Aubergine, in Würfeli
200 g Zucchini, in Würfeli
100 g Hartkäse (z. B. Pecorino Romano), fein gerieben
1 EL Pfefferminze, in feinen Streifen
1 frisches Eigelb
4 Rollen Pastateig
1 frisches Eiweiss, verklopft
Salzwasser, siedend
3 EL Olivenöl
3 EL Pfefferminze, in feinen Streifen
Und so wirds gemacht:
1. Öl in einer Pfanne warm werden lassen. Aubergine und Zucchini ca. 5 Min. andämpfen, etwas abkühlen. Käse, Pfefferminze und Eigelb daruntermischen.
2. Pastateig entrollen, längs halbieren, in je 4 gleich grosse Stücke schneiden. Je ca. 1 EL Füllung auf die Mitte von 4 Teigstücken geben, Teigränder mit wenig Eiweiss bestreichen, mit den freien Teigstücken bedecken. Ränder mit einer Gabel gut andrücken, dabei eingeschlossene Luft herausdrücken. Ravioli auf ein bemehltes Tuch legen, so weiterfahren, bis die Teige und die Füllung aufgebraucht sind.
3. Ofen auf 60 Grad vorheizen, Platte und Teller vorwärmen.
4. Ravioli portionenweise im leicht siedenden Salzwasser je ca. 5 Min. ziehen lassen, mit einer Schaumkelle herausnehmen, abtropfen, warm stellen.
5. Pfefferminzöl: Öl und Pfefferminze verrühren, auf den Ravioli verteilen.
Ergibt: 
16 Stück

Service

Nährwert pro Portion:
  • 619 kcal
  • 24 g
  • Kh 76 g
  • 26 g

Kundenbewertung für dieses Rezept