Hörnligratin mit Brösmeli

Hörnligratin mit Brösmeli

Brot goldbraun rösten, Käse daruntermischen und auf Gratin verteilen.
 
ca. 20Min.ca. 20Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

300 g Teigwaren (z. B. Hörnli)
Salzwasser, siedend
500 g tiefgekühlte Erbsli, angetaut
2 EL Schnittlauch, fein geschnitten
4 dl Milch
200 g Doppelrahm-Frischkäse (z. B. Philadelphia)
0.5 EL milder Curry
1 TL Salz
wenig Pfeffer
40 g Butter
50 g hartes Brot, gerieben, oder Paniermehl
3 EL geriebener Gruyère
Und so wirds gemacht:
1. Teigwaren im Salzwasser knapp al dente kochen, abtropfen, in die vorbereitete Form geben. Erbsli und Schnittlauch beigeben, mischen.
2. Milch, Frischkäse und Curry verrühren, würzen, über die Teigwaren giessen.
3. Butter in einer Pfanne warm werden lassen. Brot unter Rühren bei mittlerer Hitze goldbraun rösten, Käse daruntermischen, auf den Teigwaren verteilen.
4. Gratinieren: ca. 20 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens.
Form: 
Für eine weite ofenfeste Form von ca. 2 Litern, gefettet
Lässt sich vorbereiten: 
Teigwaren ca. 1 Tag im Voraus zubereiten, mit den Erbsli und dem Schnittlauch in die vorbereitete Form geben. Guss zubereiten, beides separat zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren. Guss kurz vor dem Gratinieren gut aufrühren, über die Teigwaren giessen. Die Gratinierzeit verlängert sich um ca. 5 Minuten.
Ergänzen mit: 
Blattsalat.

Service

Nährwert pro Portion:
  • 748 kcal
  • 33 g
  • Kh 85 g
  • 28 g

Kundenbewertung für dieses Rezept