Safranspiralen an Kohlrabisauce

Safranspiralen an Kohlrabisauce

Toll kombiniert und aromatisch mit Hinterschinken, Oliven, Sultaninen und Käse.

Vor- und zubereiten: ca. 35 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Teigwaren mit dem Safran im Salzwasser al dente kochen, ca. 3 dl Kochwasser beiseite stellen, Teigwaren abtropfen.
  • Öl in derselben Pfanne warm werden lassen. Zwiebel und Knoblauch andämpfen, Kohlrabi und Schinken ca. 2 Min. mitdämpfen. Beiseite gestelltes Kochwasser und Rahm dazugiessen, zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 5 Min. köcheln.
  • Oliven, Sultaninen, Salbei und Safranfäden mit den Teigwaren beigeben, nur noch heiss werden lassen, würzen. Käse darüberstreuen.
Nährwert pro Portion:
kcal
627
F
29g
Kh
67g
E
24g

Zusatzinformationen

  • Tipps: Statt Parmesanspäne geriebenen Parmesan oder Sbrinz verwenden.
  • Oliven mit Stein verwenden, sie sind intensiver im Aroma. Machen Sie Ihre Mitgeniesser vor dem Essen auf die Olivensteine aufmerksam.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten