Sommerlasagne

Sommerlasagne

Lasagne mit Sommer-Gemüse aus Aubergine, Zucchini und Tomate. Mit Käse und Haselnüssen für 30 Minuten backen. Dazu passt: Blattsalat.
 
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

1 EL Olivenöl
1 Zwiebel, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, gepresst
1 roter Peperoncino, entkernt, fein gehackt
300 g Auberginen, in ca. 1 cm grossen Würfeln
200 g Zucchini, in ca. 1 cm grossen Würfeln
200 g Tomaten, in ca. 1 cm grossen Würfeln
1 Dose gehackte Tomaten (ca. 400 g)
200 g saurer Halbrahm
2 EL Majoran, fein geschnitten
1 TL Salz
2 Rollen Pastateig (ca. 250 g), quer halbiert
4 EL geriebener Sbrinz
20 g Haselnüsse, halbiert
Und so wirds gemacht:
1. Öl in einer Pfanne warm werden lassen. Zwiebel, Knoblauch und Peperoncino andämpfen. Auberginen und Zucchini ca. 5 Min. mitdämpfen. Tomaten und alle Zutaten bis und mit Majoran daruntermischen, salzen.
2. 4 EL Gemüsesauce in der vorbereiteten Form verteilen. 1 Pastablatt darauflegen, 1/4 Gemüsesauce darauf verteilen. Vorgang 3-mal wiederholen. Käse und Nüsse darüberstreuen.
3. Backen: ca. 30 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, ca. 5 Min. ruhen lassen.
Form: 
Für eine weite ofenfeste Form von ca. 2 Litern, gefettet
Lässt sich vorbereiten: 
Lasagne ca. 1 Tag im Voraus vorbereiten, zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren. Lasagne in kalten Ofen schieben, backen wie oben, die Backzeit verlängert sich um 5–10 Minuten.
Ergänzen mit: 
Blattsalat.

Service

Nährwert pro Portion:
  • 468 kcal
  • 23 g
  • Kh 50 g
  • 15 g

Kundenbewertung für dieses Rezept