Spaghetti alle otto pi

Spaghetti alle otto pi

Versteht sich mit Erbsli, Peperoncino, Rahm, Knoblauch, Petersilie und Tomate. Ergänzen mit: Blattsalat.
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

300 g Spaghetti
Salzwasser, siedend
2.5 dl Halbrahm
200 g tiefgekühlte Erbsli
1 Knoblauchzehe, in Scheibchen
1 roter Peperoncino, entkernt, in Ringen
0.5 TL Salz
wenig Pfeffer
3 EL Tomatenpüree
2 EL glattblättrige Petersilie, fein geschnitten
50 g geriebener Parmesan
4 Tomaten, in Würfeln
Und so wirds gemacht:
1. Spaghetti im Salzwasser al dente kochen, ca. 2 dl Kochwasser beiseite stellen, Teigwaren abtropfen.
2. Beiseite gestelltes Kochwasser mit Rahm, Erbsli, Knoblauch und Peperoncino in derselben Pfanne aufkochen, Hitze reduzieren, ca. 5 Min. köcheln, würzen. Tomatenpüree, Petersilie und Käse darunterrühren, Tomaten beigeben, ca. 5 Min. fertig köcheln. Spaghetti wieder beigeben, mischen, nur noch heiss werden lassen.
Hinweis: 
Der Klassiker Spaghetti alle cinque Pi bezieht sich auf die fünf Zutaten der Sauce: panna (Rahm), pepe (Pfeffer), purea di pomodoro (Tomatenpüree), prezzemolo (Petersilie) und parmigiano (Parmesan). In unserem Rezept haben wir noch drei Zutaten mit P hinzugefügt: piselli (Erbsli), pomodori (Tomaten) und Peperoncino.
Ergänzen mit: 
Blattsalat.

Service

Nährwert pro Portion:
  • 599 kcal
  • 27 g
  • Kh 69 g
  • 21 g

Kundenbewertung für dieses Rezept